Aktuelles, Aufregendes und Absurdes aus dem Vertrieb 2017 – der aquisa-Blog

Beiträge   2020   2019   2018   2016

Wir freuen uns von Herzen, dass Anna Wannags jetzt bei uns ist. 

Seit dem 08. November 2017 unterstützt Anna sämtliche Abläufe in der kaufmännischen Administration und auch die unwegsamsten Technik-Themen umschiffte sie schon nach kurzer Zeit sehr bravourös.

Wir freuen uns sehr über diese tolle Team-Bereicherung und wünschen ihr weiterhin einen schwungvollen Start bei aquisa Vertrieb.  

Dieses Mal haben sich die Mitglieder der Gesellschaft für Maritime Technik bei der Baltic Taucherei- und Bergungsbetrieb Rostock GmbH in Rostock getroffen.

Es war beeindruckend zu sehen, wie sich das Unternehmen seit der Übernahme durch Eyk-Uwe Pap und seinen Bruder entwickelt hat.

Im Rahmen meiner Vorstandsarbeit für das Ressort Mitglieder im Marketingclub Lübeck wurde ich vom IHK-Wirtschaftsbeirat Segeberg zur September-Sitzung eingeladen. Hier ging es um die Vorstellung der Studie „Marketing 2020“ vom Deutschen Marketingverband.

In den Räumen der Firma MEBO Sicherheit GmbH hatte ich die Gelegenheit, den Akteuren aus Wirtschaft und Politik die Erkenntnisse der Studie näherzubringen und  den Marketingclub Lübeck vorzustellen. Die Informationen wurden mit Interesse und positiver Resonanz aufgenommen.

 

Für Hamburg als drittgrößtem Industriestandort Deutschlands spielt die Digitalisierung von Fertigung und Entwicklung eine zentrale Rolle. NORTEC und solutions.hamburg schlagen die Brücke zwischen IT und Maschinenbau und zeigen Wege auf, wie Unternehmen von diesem Kraftfeld profitieren können.

 

Erkenntnis des Tages vom Marketing Innovation Day in Hamburg: Geniesst den Abend! Denn heute ist der langsamste Tag von allen, die noch kommen werden!

Ständig sprechen wir im Marketing von sich ändernden Herausforderungen und Wandel – diesmal stimmt es wirklich!

 

Modellflugplatz Neumünster: Ich bin total begeistert. Es ist dem Organisator Herrn Kreppenhofer von sentiero logistiq gelungen, zu diesem Thema den Modellflugplatz in Neumünster zu gewinnen.

Es gab eine beeindruckende Show von einigen Drohnen-Anbietern. Hier gab es die Möglichkeit, die Drohen im Live-Einsatz zu sehen. Der wesentliche Unterschied in den einzelnen Modellen liegt in der Lautstärke des Fluglärms und in der Ausrüstung der Fluggeräte.

In meiner täglichen Arbeit sind mir bei meinen Kunden immer mal wieder Themen aufgefallen, weshalb ein Unternehmen nicht erfolgreich geworden ist. Bei näherer Betrachtung dieser Bereiche fiel mir auf, dass es sich um ein Thema handelte, das beim Kunden lag. Es waren, z.B. Verhinderungsstrategien, die den Kunden davon abhielten, erfolgreich zu sein. Um meinen Kunden auch in diesen Situationen zur Seite stehen zu können, habe ich mich für die Weiterbildung als Business Coach bei der BCA entschieden.

Ich möchte einen ganz herzlichen Dank an die beiden Ausbilderinnen Frau Martina Martin und Frau Bettina Bettina Seidel-Whitelaw von der BCA Business Coaching Akademie GmbH & Co. KG aus Hamburg senden.

 

 

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung vom Marketing Club Lübeck am 27. April wurde ich zum neuen Vorstand für den Bereich Mitgliederbetreuung und –akquisition gewählt. 

"Chancen der Digitalisierung nutzen" – das ist eines der zentralen Handlungsfelder der "Maritimen Agenda 2025", die das Bundeskabinett (BMWi) am 11. Januar 2017 verabschiedet hat.

Unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und auf Einladung von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und den Gewerkschaften Beiträge zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der maritimen Wirtschaft erörtert.

Unternehmen in der Nachbarschaft machen das Leben und die Produktion oder die eigene Leistung häufig einfacher, schneller und kostengünstiger. Wer darüber Bescheid weiß, was Unternehmen ganz in der Nähe leisten können, spart sich eine aufwändige und zeitraubende Lieferantensuche in der Ferne und komplizierte Lieferwege.

Dieses Jahr haben wir uns auf der Messe IT for Business einen Stand mit unserem Kunden Stefan Stengel, Inhaber von glocal consult, geteilt. Da Stefan die meiste Zeit mit organisatorischen Themen und mit Vorträgen beschäftigt war, hat das aquisa-team auch die Standbetreuung von glocal consult übernommen. Die Veranstaltung überraschte positiv, denn die Zahl der Besucher hat sich gegenüber dem Vorjahr bestimmt verdreifacht. Es waren viele Interessenten aus der Region an unseren Ständen, sowie Besucher von der Westküste und aus Kassel.

Es ist schön, das gesamte aquisa-Team mit Partnern zusammen zu haben. Hier entstehen die besten Ideen für die Entwicklung des Unternehmens in 2017. Sichergestellt wurde hier schon mal der Ansatz für unseren Sommerausflug. Es soll etwas mit Spiel, Spaß und Essen sein.

Die Querschnittstechnologien maritime Robotik und Sensorik – insbesondere autonome Systeme – sind für die maritime Wirtschaft von Bedeutung. Auf der Konferenz MAROS 2017 wurden Ergebnisse für neue Wertschöpfungsketten im Bereich der maritimen Robotik und Sensorik erarbeitet.