Fachgruppe Dialog Digital

von Gabriela Freitag

Herausforderung Wertschöpfung

Es war ein außergewöhnlicher Rahmen für das letzte Fachgruppen Meeting in 2018.
Wir waren diesmal mit aquisa Vertrieb als Organisator, fachliche Panelleitung und als Aussteller dabei. Auf unserem Regionalstand Nord haben uns Kunden und Netzwerkpartner begleitet.
Herzlichen Dank an alle, die diese Veranstaltung organisiert und unterstützt haben.
Es war ein spannender Tag im Kreis unserer lieben Kunden und Netzwerkpartner. Es gab viele Möglichkeiten im Bereich Vernetzung auf den Weg zu bringen. Ich bin gespannt, was sich daraus entwickeln wird.

Mit einem Einführungsstatement als Grundlage zum Thema Digitalisierung wurde das Fachgruppen-Meeting DialogDigital: „Herausforderung Wertschöpfung“ am 23. Oktober 2018 eröffnet. Realisiert wurde das Fachgruppen Meeting durch das Cluster DiWiSH Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein, das Netzwerk Logistik Initiative Schleswig-Holstein und durch sentiero logistiq kreppenhofer. Ausgerichtet in Kooperation mit aquisa Vertrieb, Lübeck, der Logistik-Initiative Hamburg mit dem Digitalen Hub Logistics sowie der FILog Hamburg, konnten die Organisatoren und die Verantwortlichen 160 Teilnehmer in der Messehalle Schnelsen begrüßen.
Die internationalen Länderbeteiligungen mit Teilnehmern aus Belgien, Dänemark und Litauen, zeigten die besondere Ausrichtung dieser Veranstaltung. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft gaben den Teilnehmern mit KeyNotes, Referaten, einer begleitenden Fachausstellung und dem nun schon tradionellen PodiumsDialog umfassende Einblicke in Supply Chain, Handel, Logistik und Mobilität und der Marktsituation in den Nachbarländern.

In seinem Abschlusswort wies Ernst Kreppenhofer darauf hin, dass die Veranstaltung die Unterschiede in den Regionen bzw. Ländern dargestellt hat. Die Anforderungen des Digitalen Wandels wurden ebenso angesprochen, wie die Notwendigkeit, diese zu erkennen und zukunftsorientiert zu lösen.

Zurück